deutsch english ukraine czech polish

Die Verbindung von Funktionalität und optischem Effekt hat die Neelsen
GmbH als 3H-Kunde und Zulieferer der Möbelindustrie genutzt: Für sein mit
2K-AC-Diamant-Lack „Anti-Finger-Print“ ästhetisch gestaltetes Solitärmöbel
Neelsen Sol2 erhielt das mittelständische Unternehmen  jetzt den „interzum
award“ für hohe Produktqualität bei Design und Oberfläche.

3H-Kunde erhält Design-Auszeichnung

pdf Download
Die Preisträger des interzum awards mit Frank Meyrahn von Neelsen (4.v.l.)
Der Sol2 mit 2K-AC-Diamant-Lack "Anti-Finger-Print" von 3H

Hiddenhausen, den 20. Mai 2015 - Der Wettbewerb prämiert nun schon zum achten Mal Materialien und Zubehör mit dem größten Zukunftspotenzial für die Branche der Möbelzulieferer. Das Einzelstück im knalligen Neon-Magenta-Lack ist derzeit auf dem Messestand des Unternehmens auf der Möbelzulieferer-Messe „interzum“ in Köln zu sehen.

Bei dem prämierten Stück handelt es sich um ein gelungenes Kooperationsbeispiel zwischen 3H-Lacke und einem Kunden. Während jener das minimalistische Design mit abgerundeten Kanten und eingepassten Fronten beisteuerte, kam das Anti-Fingerprint-System von 3H-Lacke. Dabei wurde das Oberflächendesign direkt in den Anti-Finger-Print-Lack integriert. Auch nach mehrmaligem Reinigen bleibt das Design der Oberfläche erhalten – ob glatt oder strukturiert.

2K-AC-Diamant-Lack „Anti-Finger-Print“ ist in verschiedenen Farben von orange bis blau erhältlich. Er ist außerdem fluoreszierend, so dass beispielsweise bei Schwarzlicht ganz besonders attraktive Effekte erzielt werden können. Durch seine herausragenden Produkteigenschaften eignet sich der zweikomponentige Lack für individuelle Möbelfertigungen und die Kombination mit integrierten Lichtquellen.