deutsch english ukraine czech polish

Servicepoint A30 gründet Beirat

Der neue Beirat des servicepoint A30

Das seit 2007 existierende Materialtrendforum „Servicepoint A30“ mit dem Schwerpunkt Möbelindustrie und Innenarchitektur in Bünde stellt die Weichen zu einer weiterhin erfolgreichen Zukunft durch die Gründung eines Beirats.

Das Management der Eventplattform, Katrin de Louw, neelsen designmanagement, bekommt Unterstützung von 3 Mitarbeitern der Netzwerkpartner: Herr Martin Beisheim, Verkaufsleiter Folie Europa bei Schattdecor, Herr Michael Recke, Vertriebsleiter bei der Kröning GmbH, sowie Herr Markus Ströbele,  Product Manager Interior Marketing & Sales bei der Konrad Hornschuch AG, bilden die Gruppe der externen Berater. Die Unternehmen aller 3 Mitglieder sind seit vielen Jahren im Servicepoint A30 engagiert.

Ziel des Beirats ist es, den Erfolg des Servicepoint A30 auszubauen und weiterhin mit innovativen Materialien Wohntrends zu setzen. Dabei ist geplant, u.a. die Zusammenarbeit mit Holz- und Berufsschulen zu intensivieren, den Dialog zwischen Designern und Industrie zu fördern und dadurch den Wirtschaftsstandort Deutschland und OWL zu unterstützen. Ferner soll die Zielgruppe der Innenarchitekten zukünftig stärker angesprochen werden, sowie Seminare und Weiterbildungen angeboten werden.

Das Netzwerk aus namhaften Möbelzulieferunternehmen betreibt das Forum durch eine Dauerausstellung und zwei Events pro Jahr. Hierzu werden die gemeinsamen Kunden aus der Möbelindustrie und Innenarchitekten eingeladen, um neue Produkte zu zeigen, zu diskutieren und dabei Trends von morgen zu gestalten.

Im Servicepoint A30 sind aktuell folgende 14 Unternehmen aktive Netzwerkpartner: 3H-Lacke, BASF, Christian Kröger, Elektra, Glunz, HomaTrade, Hornschuch, Kröning, LignoSmart, Neelsen, Saint‑Gobain Glassolutions, Schattdecor, SWL und Westag‑Getalit.

Informationen zur Ausstellung, den Netzwerkern und weiteren Terminen finden Sie auf www.servicepointa30.de.