deutsch english ukraine czech polish

Forschung und Entwicklung

Das Herzstück des Kompetenzzentrum Remmers Industrielacke ist das große Technikum. Die umfangreiche Ausstattung mit modernsten Maschinen ermöglicht es uns von nun an, Lacksysteme unter Realbedingungen zu prüfen und Testchargen mit neuen Produkten zu fahren.

Zudem können so die praktische Anwendung und der Bereich Forschung und Entwicklung, der direkt im Nebentrakt des Neubaus untergebracht ist, näher aneinanderrücken und so noch mehr voneinander profitieren. Denn ein enges Zusammenspiel zwischen der Chemie der Lacke und der richtigen Applikationstechnik ist wichtig, um ein ideales Oberflächenergebnis zu garantieren.

Ausstattung des Technikums:  


Walzen:

  • Auftragswalzen von Bürkle
  • UV-Walzlinie (Arbeitsbreite: 1,30 m) mit Geräten von Bürkle und Hymmen 


Spritzen:

  • Spritzautomat (Arbeitsbreite: 1,30 m) von Venjakob
  • separater Spritzraum mit über 25 m2
  • Trockenspritzwand mit allen gängigen Spritzpistolen, Membranpumpen in Verbindung mit Luftpistolen und hochtechnisierten Becherpistolen  


Trocknen:

  • LED-Trocknung
  • UV-Härtung von Hymmen
  • Umluft-Düsen-Trockner von Cefla
  • Infrarot-Trocknungssystem von Venjakob
  • Trockenraum mit Klimatisierung mit über 15 m2  


Schleifen:

  • Schleifautomat von Heesemann

Weitere Impressionen aus unserem Technikum und dem Bereich Forschung und Entwicklung: